Volksabstimmung vom 26.11.2000

Erläuterungen des Bundesrates


Volksinitiative 'für eine Flexibilisierung der AHV - gegen die Erhöhung des Rentenalters für Frauen'


  Ja Nein % Ja % Nein
Volk 756'337 1'159'794 39.5 60.5
Stände 6 14 6/2    

Stimmbeteiligung 41.66%

Die Vorlage wurde abgelehnt
Kantonsresultate / Detailangaben zu dieser Vorlage


Volksinitiative 'für ein flexibles Rentenalter ab 62 für Frau und Mann'


  Ja Nein % Ja % Nein
Volk 885'772 1'038'985 46.0 54.0
Stände 7 13 6/2    

Stimmbeteiligung 41.71%

Die Vorlage wurde abgelehnt
Kantonsresultate / Detailangaben zu dieser Vorlage


Volksinitiative 'Sparen beim Militär und der Gesamtverteidigung - für mehr Frieden und zukunftsgerichtete Arbeitsplätze (Umverteilungsinitiative)'


  Ja Nein % Ja % Nein
Volk 723'047 1'198'923 37.6 62.4
Stände 4 16 6/2    

Stimmbeteiligung 41.71%

Die Vorlage wurde abgelehnt
Kantonsresultate / Detailangaben zu dieser Vorlage


Volksinitiative 'für tiefere Spitalkosten'


  Ja Nein % Ja % Nein
Volk 343'008 1'574'528 17.9 82.1
Stände 0 20 6/2    

Stimmbeteiligung 41.66%

Die Vorlage wurde abgelehnt
Kantonsresultate / Detailangaben zu dieser Vorlage


Bundespersonalgesetz (BPG)


  Ja Nein % Ja % Nein
Volk 1'253'995 622'381 66.8 33.2

Stimmbeteiligung 41.53%

Die Vorlage wurde angenommen
Kantonsresultate / Detailangaben zu dieser Vorlage




Letzte Änderung 17.09.2019

Zum Seitenanfang