Übersicht Volksabstimmungen
2001  -  2010

Titel F: Datum
Fundstelle
S A E % G Ja Nein J N Ja/Nein %
474 Eidgenössische Volksinitiative 'Ja zu Europa'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 04.03.2001,
BBl 2001 2025
4'688'585 72'754 2'616'119 55.79 2'579'766 597'217 1'982'549 20 6/2 Ja%:23.2
Nein%:76.8
475 Eidgenössische Volksinitiative 'für tiefere Arzneimittelpreise'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 04.03.2001,
BBl 2001 2025
4'688'585 72'754 2'612'008 55.7 2'565'718 791'589 1'774'129 20 6/2 Ja%:30.9
Nein%:69.1
476 Eidgenössische Volksinitiative 'für mehr Verkehrssicherheit durch Tempo 30 innerorts mit Ausnahmen (Strassen für alle)'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 04.03.2001,
BBl 2001 2025
4'688'585 72'754 2'616'139 55.79 2'588'923 525'609 2'063'314 20 6/2 Ja%:20.3
Nein%:79.7
477 Aenderung vom 06.10.2000 des Bundesgesetzes über die Armee und die Militärverwaltung (Militärgesetz, MG) (Bewaffnung)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 10.06.2001,
BBl 2001 4660
4'698'248 76'057 1'997'663 42.52 1'965'607 1'002'271 963'336 Ja%:51.0
Nein%:49.0
478 Aenderung vom 06.10.2000 des Bundesgesetzes über die Armee und die Militärverwaltung (Militärgesetz, MG) (Ausbildungszusammenarbeit)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 10.06.2001,
BBl 2001 4660
4'698'248 76'057 1'996'725 42.5 1'957'796 1'001'300 956'496 Ja%:51.1
Nein%:48.9
479 Bundesbeschluss vom 15. Dezember 2000 über die Aufhebung der Genehmigungspflicht für die Errichtung von Bistümern

Die Vorlage wurde angenommen
F: 10.06.2001,
BBl 2001 4660
4'698'248 76'057 1'975'658 42.05 1'860'664 1'194'556 666'108 20 6/2 Ja%:64.2
Nein%:35.8
480 Bundesbeschluss über eine Schuldenbremse

Die Vorlage wurde angenommen
F: 02.12.2001,
BBl 2002 1209
4'712'223 78'553 1'782'381 37.82 1'737'349 1'472'259 265'090 20 6/2 Ja%:84.7
Nein%:15.3
481 Volksinitiative 'für eine gesicherte AHV - Energie statt Arbeit besteuern!'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 02.12.2001,
BBl 2002 1209
4'712'223 78'553 1'783'507 37.85 1'739'748 397'747 1'342'001 20 6/2 Ja%:22.9
Nein%:77.1
482 Volksinitiative 'für eine glaubwürdige Sicherheitspolitik und eine Schweiz ohne Armee'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 02.12.2001,
BBl 2002 1209
4'712'223 78'553 1'787'298 37.93 1'757'325 384'905 1'372'420 20 6/2 Ja%:21.9
Nein%:78.1
483 Volksinitiative 'Solidarität schafft Sicherheit: Für einen freiwilligen Zivilen Friedensdienst (ZFD)'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 02.12.2001,
BBl 2002 1209
4'712'223 78'553 1'783'860 37.86 1'744'091 404'870 1'339'221 20 6/2 Ja%:23.2
Nein%:76.8
484 Volksinitiative 'für eine Kapitalgewinnsteuer'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 02.12.2001,
BBl 2002 1209
4'712'223 78'553 1'783'571 37.85 1'744'109 594'927 1'149'182 20 6/2 Ja%:34.1
Nein%:65.9
485 Eidgenössische Volksinitiative 'für den Beitritt der Schweiz zur Organisation der Vereinten Nationen (UNO)'

Die Vorlage wurde angenommen
F: 03.03.2002,
BBl 2002 3690
4'721'320 77'480 2'758'925 58.44 2'726'739 1'489'110 1'237'629 11 2/2 9 4/2 Ja%:54.6
Nein%:45.4
486 Eidgenössische Volksinitiative 'für eine kürzere Arbeitszeit'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 03.03.2002,
BBl 2002 3690
4'721'320 77'480 2'750'779 58.26 2'708'133 686'935 2'021'198 20 6/2 Ja%:25.4
Nein%:74.6
487 Aenderung des Schweizerischen Strafgesetzbuches (Schwangerschaftsabbruch)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 02.06.2002,
BBl 2002 5117
4'731'017 80'668 1'978'123 41.81 1'939'650 1'399'545 540'105 Ja%:72.2
Nein%:27.8
488 Volksinitiative 'für Mutter und Kind - für den Schutz des ungeborenen Kindes und für die Hilfe an seine Mutter in Not'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 02.06.2002,
BBl 2002 5117
4'731'017 80'668 1'972'596 41.69 1'931'302 352'432 1'578'870 20 6/2 Ja%:18.2
Nein%:81.8
489 Volksinitiative 'Ueberschüssige Goldreserven in den AHV-Fonds (Goldinitiative)' 489

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 22.09.2002,
BBl 2002 7821
4'743'888 81'327 2'143'027 45.17 2'122'367 984'058 1'085'072 6 14 6/2 Ja%:46.4
Nein%:51.1
490 Elektrizitätsmarktgesetz (EMG)

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 22.09.2002,
BBl 2002 7821
4'743'888 81'327 2'125'214 44.79 2'051'182 972'770 1'078'412 Ja%:47.4
Nein%:52.6
491 Volksinitiative 'gegen Asylrechtsmissbrauch'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 24.11.2002,
BBl 2003 726
4'749'962 82'822 2'276'596 48.12 2'242'892 1'119'342 1'123'550 10 5/2 10 1/2 Ja%:49.9
Nein%:50.1
492 Aenderung des Bundesgesetzes über die obligatorische Arbeitslosenversicherung und die Insolvenzentschädigung (Arbeitslosenversicherungsgesetz, AVIG) 492

Die Vorlage wurde angenommen
F: 24.11.2002,
BBl 2003 726
4'749'962 82'822 2'262'130 47.82 2'201'249 1'234'623 966'626 Ja%:56.1
Nein%:43.9
493 Bundesbeschluss über die Aenderung der Volksrechte

Die Vorlage wurde angenommen
F: 09.02.2003,
BBl 2003 3111
4'758'285 85'112 1'365'517 28.69 1'327'643 934'005 393'638 20 6/2 Ja%:70.4
Nein%:29.6
494 Bundesgesetz über die Anpassung der kantonalen Beiträge für die innerkantonalen stationären Behandlungen nach dem Bundesgesetz über die Krankenversicherung

Die Vorlage wurde angenommen
F: 09.02.2003,
BBl 2003 3111
4'758'285 85'112 1'365'354 28.69 1'329'801 1'028'673 301'128 Ja%:77.4
Nein%:22.6
495 Bundesgesetz über die Armee und die Militärverwaltung (Militärgesetz, MG), Aenderung

Die Vorlage wurde angenommen
F: 18.05.2003,
BBl 2003 5164
4'764'888 84'216 2'361'382 49.55 2'260'029 1'718'452 541'577 Ja%:76.0
Nein%:24.0
496 Bundesgesetz über den Bevölkerungsschutz und den Zivilschutz (Bevölkerungs- und Zivilschutzgesetz, BZG)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 18.05.2003,
BBl 2003 5164
4'764'888 84'216 2'358'877 49.5 2'270'837 1'829'339 441'498 Ja%:80.6
Nein%:19.4
497 Volksinitiative 'Ja zu fairen Mieten'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 18.05.2003,
BBl 2003 5164
4'764'888 84'216 2'362'517 49.58 2'289'789 749'388 1'540'401 1 19 6/2 Ja%:32.7
Nein%:67.3
498 Volksinitiative 'für einen autofreien Sonntag pro Jahreszeit - ein Versuch für vier Jahre (Sonntags-Initiative)'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 18.05.2003,
BBl 2003 5164
4'764'888 84'216 2'373'187 49.8 2'342'747 881'953 1'460'794 20 6/2 Ja%:37.6
Nein%:62.4
499 Volksinitiative 'Gesundheit muss bezahlbar bleiben (Gesundheitsinitiative)'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 18.05.2003,
BBl 2003 5164
4'764'888 84'216 2'367'157 49.67 2'307'767 625'073 1'682'694 20 6/2 Ja%:27.1
Nein%:72.9
500 Volksinitiative 'Gleiche Rechte für Behinderte'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 18.05.2003,
BBl 2003 5164
4'764'888 84'216 2'367'883 49.69 2'310'142 870'249 1'439'893 3 17 6/2 Ja%:37.7
Nein%:62.3
501 Volksinitiative 'Strom ohne Atom - Für eine Energiewende und schrittweise Stilllegung der Atomkraftwerke (Strom ohne Atom)'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 18.05.2003,
BBl 2003 5164
4'764'888 84'216 2'369'102 49.71 2'324'152 783'586 1'540'566 1/2 20 5/2 Ja%:33.7
Nein%:66.3
502 Volksinitiative 'Moratorium Plus - Für die Verlängerung des Atomkraftwerk-Baustopps und die Begrenzung des Atomrisikos (MoratoriumPlus)'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 18.05.2003,
BBl 2003 5164
4'764'888 84'216 2'363'075 49.59 2'297'297 955'624 1'341'673 2/2 20 4/2 Ja%:41.6
Nein%:58.4
503 Volksinitiative 'für ein ausreichendes Berufsbildungsangebot (Lehrstellen-Initiative)'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 18.05.2003,
BBl 2003 5164
4'764'888 84'216 2'361'583 49.56 2'287'256 722'931 1'564'325 20 6/2 Ja%:31.6
Nein%:68.4
504 Gegenentwurf der Bundesversammlung vom 03.10.2003 zur Volksinitiative "Avanti - für sichere und leistungsfähige Autobahnen"

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 08.02.2004,
BBl 2004 2199
4'789'871 88'219 2'183'037 45.58 2'152'132 800'632 1'351'500 20 6/2 Ja%:37.2
Nein%:62.8
505 Änderung vom 13.12.2002 des Obligationenrechts (Miete)

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 08.02.2004,
BBl 2004 2199
4'789'871 88'219 2'175'425 45.42 2'103'019 755'561 1'347'458 Ja%:35.9
Nein%:64.1
506 Volksinitiative vom 03.05.2000 "Lebenslange Verwahrung für nicht therapierbare, extrem gefährliche Sexual- und Gewaltstraftäter" 506

Die Vorlage wurde angenommen
F: 08.02.2004,
BBl 2004 2199
4'789'871 88'219 2'180'863 45.53 2'133'436 1'198'867 934'569 19 5/2 1 1/2 Ja%:56.2
Nein%:43.8
507 Aenderung vom 03.10.2003 des Bundesgesetzes über die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHVG) (11. AHV-Revision)

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 16.05.2004,
BBl 2004 3943
4'798'073 89'389 2'438'405 50.82 2'407'345 772'773 1'634'572 Ja%:32.1
Nein%:67.9
508 Bundesbeschluss vom 03.10.2003 über die Finanzierung der AHV/IV durch Anhebung der Mehrwertsteuersätze

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 16.05.2004,
BBl 2004 3927
4'798'073 89'389 2'439'301 50.83 2'407'897 756'550 1'651'347 20 6/2 Ja%:31.4
Nein%:68.6
509 Bundesgesetz vom 20.06.2003 über die Änderung von Erlassen im Bereich der Ehe- und Familienbesteuerung, der Wohneigentumsbesteuerung und der Stempelabgaben

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 16.05.2004,
BBl 2004 3943
4'798'073 89'389 2'439'677 50.84 2'407'385 821'475 1'585'910 Ja%:34.1
Nein%:65.9
510 Bundesbeschluss vom 03.10.2003 über die ordentliche Einbürgerung sowie über die erleichterte Einbürgerung junger Ausländerinnen und Ausländer der zweiten Generation

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 26.09.2004,
BBl 2004 6641
4'814'898 92'048 2'591'426 53.82 2'558'982 1'106'529 1'452'453 5 1/2 15 5/2 Ja%:43.2
Nein%:56.8
511 Bundesbeschluss vom 03.10.2003 über den Bürgerrechtserwerb von Ausländerinnen und Ausländern der dritten Generation

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 26.09.2004,
BBl 2004 6641
4'814'898 92'048 2'591'968 53.83 2'561'499 1'238'912 1'322'587 6 1/2 14 5/2 Ja%:48.4
Nein%:51.6
512 Volksinitiative vom 26.04.2002 'Postdienste für alle'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 26.09.2004,
BBl 2004 6641
4'814'898 92'048 2'577'679 53.53 2'506'885 1'247'771 1'259'114 9 1/2 11 5/2 Ja%:49.8
Nein%:50.2
513 Änderung vom 03.10.2003 des Bundesgesetzes über die Erwerbsersatzordnung für Dienstleistende in Armee, Zivildienst und Zivilschutz (Erwerbsersatzgesetz, EOG)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 26.09.2004,
BBl 2004 6641
4'814'898 92'048 2'590'724 53.8 2'555'739 1'417'159 1'138'580 Ja%:55.5
Nein%:44.5
514 Bundesbeschluss vom 03.10.2003 zur Neugestaltung des Finanzausgleichs und der Aufgabenteilung zwischen Bund und Kantonen (NFA)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 28.11.2004,
BBl 2005 951
4'821'329 91'923 1'776'714 36.85 1'715'896 1'104'565 611'331 18 5/2 2 1/2 Ja%:64.4
Nein%:35.6
515 Bundesbeschluss vom 19.03.2004 über eine neue Finanzordnung

Die Vorlage wurde angenommen
F: 28.11.2004,
BBl 2005 951
4'821'329 91'923 1'775'770 36.83 1'705'557 1'258'895 446'662 19 6/2 1 Ja%:73.8
Nein%:26.2
516 Bundesgesetz vom 19.12.2003 über die Forschung an embryonalen Stammzellen (Stammzellenforschungsgesetz, StFG)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 28.11.2004,
BBl 2005 951
4'821'329 91'923 1'785'215 37.02 1'742'236 1'156'706 585'530 Ja%:66.4
Nein%:33.6
517 Bundesbeschluss vom 17.12.2004 über die Genehmigung und die Umsetzung der bilateralen Abkommen zwischen der Schweiz und der EU über die Assoziierung an Schengen und an Dublin

Die Vorlage wurde angenommen
F: 05.06.2005,
BBl 2005 5183
4'837'844 95'316 2'739'694 56.63 2'704'302 1'477'260 1'227'042 Ja%:54.6
Nein%:45.4
518 Bundesgesetz vom 18.06.2004 über die eingetragene Partnerschaft gleichgeschlechtlicher Paare (Partnerschaftsgesetz, PartG)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 05.06.2005,
BBl 2005 5183
4'837'844 95'316 2'733'838 56.51 2'687'368 1'559'848 1'127'520 Ja%:58.0
Nein%:42.0
519 Bundesbeschluss über die Genehmigung und Umsetzung des Protokolls über die Ausdehnung des Freizügigkeitsabkommens auf die neuen EG-Mitgliedstaaten zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits sowie über die Genehmigung der Revision der flankierenden Massnahmen zur Personenfreizügigkeit

Die Vorlage wurde angenommen
F: 25.09.2005,
BBl 2005 6903
4'852'658 100'757 2'634'131 54.51 2'605'826 1'458'686 1'147'140 Ja%:56.0
Nein%:44.0
520 Bundesbeschluss über die Volksinitiative «für Lebensmittel aus gentechnikfreier Landwirtschaft»

Die Vorlage wurde angenommen
F: 27.11.2005,
BBl 2006 1061
4'860'166 102'036 2'052'913 42.24 2'022'317 1'125'835 896'482 20 6/2 Ja%:55.7
Nein%:44.3
521 Bundesgesetz über die Arbeit in Industrie, Gewerbe und Handel (Arbeitsgesetz)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 27.11.2005,
BBl 2006 1061
4'860'166 102'036 2'056'271 42.31 2'030'733 1'026'833 1'003'900 Ja%:50.6
Nein%:49.4
522 Bundesbeschluss vom 16.12.2005 über die Neuordnung der Verfassungsbestimmungen zur Bildung

Die Vorlage wurde angenommen
F: 21.05.2006,
BBl 2006 6725
4'877'897 104'158 1'356'059 27.8 1'329'116 1'137'450 191'666 20 6/2 Ja%:85.6
Nein%:14.4
523 Volksinitiative vom 09.10.2002 'Nationalbankgewinne für die AHV'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 24.09.2006,
BBl 2006 9455
4'893'927 108'018 2'385'591 48.75 2'333'345 973'831 1'359'514 2 1/2 18 5/2 Ja%:41.7
Nein%:58.3
524 Bundesgesetz vom 16.12.2005 über die Ausländerinnen und Ausländer (AuG)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 24.09.2006,
BBl 2006 9455
4'893'927 108'018 2'393'496 48.91 2'357'253 1'602'134 755'119 Ja%:68.0
Nein%:32.0
525 Aenderung vom 16.12.2005 des Asylgesetzes (AsylG)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 24.09.2006,
BBl 2006 9455
4'893'927 108'018 2'393'806 48.91 2'359'186 1'598'399 760'787 Ja%:67.8
Nein%:32.2
526 Bundesgesetz vom 24.03.2006 über die Zusammenarbeit mit den Staaten Osteuropas

Die Vorlage wurde angenommen
F: 26.11.2006,
BBl 2007 451
4'902'446 107'571 2'205'269 44.98 2'168'684 1'158'494 1'010'190 Ja%:53.4
Nein%:46.6
527 Bundesgesetz vom 24.03.2006 über die Familienzulagen (Familienzulagengesetz, FamZG)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 26.11.2006,
BBl 2007 451
4'902'446 107'571 2'206'479 45.01 2'178'211 1'480'796 697'415 Ja%:68.0
Nein%:32.0
528 Volksinitiative vom 09.12.2004 'Für eine soziale Einheitskrankenkasse'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 11.03.2007,
BBl 2007 3229
4'914'140 108'505 2'257'903 45.95 2'232'130 641'917 1'590'213 2 18 6/2 Ja%:28.8
Nein%:71.2
529 Änderung vom 6.10.2006 des Bundesgesetzes über die Invalidenversicherung (IVG)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 17.06.2007,
BBl 2007 6015
4'929'272 110'456 1'784'498 36.2 1'758'910 1'039'282 719'628 Ja%:59.1
Nein%:40.9
530 Volksinitiative vom 03.11.2005 'Gegen Kampfjetlärm in Tourismusgebieten'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 24.02.2008,
BBl 2008 2781
4'957'889 113'296 1'920'885 38.74 1'883'179 601'071 1'282'108 0 20 6/2 Ja%:31.9
Nein%:68.1
531 Bundesgesetz vom 23.03.2007 über die Verbesserung der steuerlichen Rahmenbedingungen für unternehmerische Tätigkeiten und Investitionen (Unternehmenssteuerreformgesetz II)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 24.02.2008,
BBl 2008 2781
4'957'889 113'296 1'914'955 38.62 1'857'734 938'744 918'990 Ja%:50.5
Nein%:49.5
532 Volksinitiative vom 18.11.2005 'für demokratische Einbürgerungen'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 01.06.2008,
BBl 2008 6161
4'970'220 114'460 2'245'577 45.18 2'219'979 804'730 1'415'249 1 19 6/2 Ja%:36.2
Nein%:63.8
533 Volksinitiative vom 11.08.2004 'Volkssouveränität statt Behördenpropaganda'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 01.06.2008,
BBl 2008 6161
4'970'220 114'460 2'229'213 44.85 2'173'124 538'928 1'634'196 0 20 6/2 Ja%:24.8
Nein%:75.2
534 Verfassungsartikel vom 21.12.2007 'Für Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Krankenversicherung'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 01.06.2008,
BBl 2008 6161
4'970'220 114'460 2'227'210 44.81 2'167'014 661'312 1'505'702 0 20 6/2 Ja%:30.5
Nein%:69.5
535 Volksinitiative vom 01.03.2006 'für die Unverjährbarkeit pornografischer Straftaten an Kindern'

Die Vorlage wurde angenommen
F: 30.11.2008,
BBl 2009 605
4'996'626 116'650 2'374'312 47.52 2'325'442 1'206'323 1'119'119 16 4/2 4 2/2 Ja%:51.9
Nein%:48.1
536 Volksinitiative vom 28.03.2006 'Für ein flexibles AHV-Alter'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 30.11.2008,
BBl 2009 605
4'996'626 116'650 2'380'196 47.64 2'344'819 970'221 1'374'598 4 16 6/2 Ja%:41.4
Nein%:58.6
537 Volksinitiative vom 11.05.2006 'Verbandsbeschwerderecht: Schluss mit der Verhinderungspolitik – Mehr Wachstum für die Schweiz!'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 30.11.2008,
BBl 2009 605
4'996'626 116'650 2'359'213 47.22 2'275'233 773'467 1'501'766 0 20 6/2 Ja%:34.0
Nein%:66.0
538 Volksinitiative vom 13.01.2006 'für eine vernünftige Hanf-Politik mit wirksamem Jugendschutz'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 30.11.2008,
BBl 2009 605
4'996'626 116'650 2'365'431 47.34 2'304'885 846'985 1'457'900 0 20 6/2 Ja%:36.7
Nein%:63.3
539 Änderung vom 20.03.2008 des Bundesgesetzes über die Betäubungsmittel und die psychotropen Stoffe (Betäubungsmittelgesetz, BetmG)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 30.11.2008,
BBl 2009 605
4'996'626 116'650 2'355'412 47.14 2'264'920 1'541'928 722'992 Ja%:68.1
Nein%:31.9
540 Bundesbeschluss vom 13.06.2008 über die Genehmigung der Weiterführung des Freizügigkeitsabkommens zwischen der Schweiz und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten sowie über die Genehmigung und die Umsetzung des Protokolls über die Ausdehnung des Freizügigkeitsabkommens auf Bulgarien und Rumänien

Die Vorlage wurde angenommen
F: 08.02.2009,
BBl 2009 1671
4'999'618 116'452 2'572'040 51.44 2'545'031 1'517'132 1'027'899 Ja%:59.6
Nein%:40.4
541 Verfassungsartikel vom 03.10.2008 'Zukunft mit Komplementärmedizin'

Die Vorlage wurde angenommen
F: 17.05.2009,
BBl 2009 7541
5'010'873 118'387 1'944'259 38.8 1'915'454 1'283'894 631'560 20 6/2 0 Ja%:67.0
Nein%:33.0
542 Bundesbeschluss vom 13.06.2008 über die Genehmigung und die Umsetzung des Notenaustauschs zwischen der Schweiz und der Europäischen Gemeinschaft betreffend die Übernahme der Verordnung (EG) Nr. 2252/2004 über biometrische Pässe und Reisedokumente (Weiterentwicklung des Schengen-Besitzstands)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 17.05.2009,
BBl 2009 7542
5'010'873 118'387 1'942'857 38.77 1'900'666 953'173 947'493 Ja%:50.1
Nein%:49.9
543 Bundesbeschluss vom 13.06.2008 über eine befristete Zusatzfinanzierung der Invalidenversicherung durch Anhebung der Mehrwertsteuersätze, geändert durch den Bundesbeschluss vom 12.06.2009 über die Änderung dieses Beschlusses

Die Vorlage wurde angenommen
F: 27.09.2009,
BBl 2009 8721
5'030'915 119'503 2'063'128 41.01 2'039'548 1'112'818 926'730 11 2/2 9 4/2 Ja%:54.6
Nein%:45.4
544 Bundesbeschluss vom 19.12.2008 über den Verzicht auf die Einführung der allgemeinen Volksinitiative

Die Vorlage wurde angenommen
F: 27.09.2009,
BBl 2009 8722
5'030'915 119'503 2'034'093 40.43 1'925'901 1'307'237 618'664 20 6/2 Ja%:67.9
Nein%:32.1
545 Bundesbeschluss vom 03.10.2008 zur Schaffung einer Spezialfinanzierung für Aufgaben im Luftverkehr

Die Vorlage wurde angenommen
F: 29.11.2009,
BBl 2010 3437
5'039'676 120'283 2'652'205 52.63 2'476'795 1'609'682 867'113 20 6/2 0 Ja%:65.0
Nein%:35.0
546 Volksinitiative vom 21.09.2007 'Für ein Verbot von Kriegsmaterial-Exporten'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 29.11.2009,
BBl 2010 3437
5'039'676 120'283 2'690'488 53.39 2'635'288 837'156 1'798'132 0 20 6/2 Ja%:31.8
Nein%:68.2
547 Volksinitiative vom 08.07.2008 'Gegen den Bau von Minaretten'

Die Vorlage wurde angenommen
F: 29.11.2009,
BBl 2010 3437
5'039'676 120'283 2'709'287 53.76 2'669'450 1'535'010 1'134'440 17 5/2 3 1/2 Ja%:57.5
Nein%:42.5
548 Bundesbeschluss vom 25.09.2009 zu einem Verfassungsartikel über die Forschung am Menschen

Die Vorlage wurde angenommen
F: 07.03.2010,
BBl 2010 2625
5'051'169 121'431 2'297'548 45.49 2'212'655 1'708'488 504'167 20 6/2 0 Ja%:77.2
Nein%:22.8
549 Volksinitiative vom 26.07.2007 'Gegen Tierquälerei und für einen besseren Rechtsschutz der Tiere (Tierschutzanwalt-Initiative)'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 07.03.2010,
BBl 2010 2625
5'051'169 121'431 2'314'490 45.82 2'276'872 671'731 1'605'141 0 20 6/2 Ja%:29.5
Nein%:70.5
550 Änderung vom 19.12.2008 des Bundesgesetzes über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (BVG) (Mindestumwandlungssatz)

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 07.03.2010,
BBl 2010 2625
5'051'169 121'431 2'311'052 45.75 2'263'578 617'209 1'646'369 Ja%:27.3
Nein%:72.7
551 Änderung vom 19.03.2010 des Bundesgesetzes über die obligatorische Arbeitslosenversicherung und die Insolvenzentschädigung (Arbeitslosenversicherungsgesetz, AVIG)

Die Vorlage wurde angenommen
F: 26.09.2010,
BBl 2010 8345
5'077'180 121'768 1'819'477 35.84 1'795'014 958'913 836'101 Ja%:53.4
Nein%:46.6
552 Volksinitiative vom 15.02.2008 'Für die Ausschaffung krimineller Ausländer (Ausschaffungsinitiative)' 552

Die Vorlage wurde angenommen
F: 28.11.2010,
BBl 2011 2771
5'084'053 123'164 2'690'799 52.93 2'674'627 1'397'923 1'243'942 15 5/2 5 1/2 Ja%:52.3
Nein%:46.5
553 Volksinitiative vom 06.05.2008 'Für faire Steuern. Stopp dem Missbrauch beim Steuerwettbewerb (Steuergerechtigkeits-Initiative)'

Die Vorlage wurde abgelehnt
F: 28.11.2010,
BBl 2011 2771
5'084'053 123'164 2'662'110 52.36 2'583'818 1'073'229 1'510'589 3 1/2 17 5/2 Ja%:41.5
Nein%:58.5

Anmerkungen

489 Die Prozentzahlen der „Ja" und „Nein" Stimmen bei Abstimmungen über Volksinitiativen mit direktem Gegenentwurf ergeben in Summe nicht 100% - Erklärung: Wird einer eidg. Volksinitaitive ein direkter Gegenentwurf gegenüber gestellt, enthält der Stimmzettel drei Fragen (Annahme Volksinitiative / Annahme Gegenentwurf / Stichfrage). Nur vollständig leer gelassene oder ungültige Stimmzettel werden als „Ausser Betracht fallende Stimmzettel" gezählt. Teilweise ausgefüllte oder teilweise ungültige Stimmzettel werden als „gültige Stimmzettel" gezählt. Es ist daher möglich, dass ein Stimmzettel als „gültig" gezählt wird, obwohl eine oder zwei Fragen ohne Antwort (leer oder ungültig) gelassen sind (Volksinitiative / Gegenentwurf / Stichfrage). Bei der Berechnung der Prozentzahlen der „Ja" und „Nein" Stimmen stützt sich die Datenbank auf die Gesamtheit aller „gültigen Stimmzettel"; daher können die teilweise gültigen Stimmzettel die Zahl der „gültigen" Stimmzettel erhöhen, ohne die Zahl (absolut und prozentual) der „Ja" und „Nein" Stimmen zu erhöhen. Die Zahl der Stimmzettel „Ohne Antwort" wird für jede Frage in der Erwahrung der Ergebnisse der Abstimmung durch den Bundesrat ausgewiesen.
492 Eine Nachzählung in der Stadt Luzern hat das Gesamtresultat des Kantons Luzern wie folgt geändert: eingelegte Stimmzettel: 123 072; leere: 2 411; gültige: 119 809; Ja: 73 014; Nein 46 795.
506 Inkrafttreten: 08.02.2004, vgl. AS 2004 2341.
552 Die Prozentzahlen der „Ja" und „Nein" Stimmen bei Abstimmungen über Volksinitiativen mit direktem Gegenentwurf ergeben in Summe nicht 100% - Erklärung: Wird einer eidg. Volksinitaitive ein direkter Gegenentwurf gegenüber gestellt, enthält der Stimmzettel drei Fragen (Annahme Volksinitiative / Annahme Gegenentwurf / Stichfrage). Nur vollständig leer gelassene oder ungültige Stimmzettel werden als „Ausser Betracht fallende Stimmzettel" gezählt. Teilweise ausgefüllte oder teilweise ungültige Stimmzettel werden als „gültige Stimmzettel" gezählt. Es ist daher möglich, dass ein Stimmzettel als „gültig" gezählt wird, obwohl eine oder zwei Fragen ohne Antwort (leer oder ungültig) gelassen sind (Volksinitiative / Gegenentwurf / Stichfrage). Bei der Berechnung der Prozentzahlen der „Ja" und „Nein" Stimmen stützt sich die Datenbank auf die Gesamtheit aller „gültigen Stimmzettel"; daher können die teilweise gültigen Stimmzettel die Zahl der „gültigen" Stimmzettel erhöhen, ohne die Zahl (absolut und prozentual) der „Ja" und „Nein" Stimmen zu erhöhen. Die Zahl der Stimmzettel „Ohne Antwort" wird für jede Frage in der Erwahrung der Ergebnisse der Abstimmung durch den Bundesrat ausgewiesen.

Kommentar

S Total Stimmberechtigte
A Davon Auslandschweizer
E Eingelangte Stimmzettel
% Beteiligung in Prozent
G In Betracht fallende Stimmen
Ja Annehmende Stimmen
Nein Verwerfende Stimmen
J Annehmende Stände
N Verwerfende Stände

Letzte Änderung 25.01.2022 1:08

Zum Seitenanfang