Volksabstimmung vom 13.03.1955


Bundesbeschluss vom 22.12.1954 über die Volksinitiative 'zum Schutz der Mieter und Konsumenten (Weiterführung der Preiskontrolle)'


  Ja Nein % Ja % Nein
Volk 392'588 381'130 50.2 48.8
Stände 6 2/2 13 4/2    

Stimmbeteiligung 55.52%

Die Vorlage wurde abgelehnt
Anmerkung: Es fehlen die Angaben über die gültigen Stimmen ohne Antwort (Stimmen, die einzig den betreffenden Vorschlag [Initiative oder Gegenentwurf] unbeantwortet liessen, nicht aber dessen Alternative. Sie gelten daher nicht als leere Stimmen). Stimmen ohne Antwort Initiative: 7'724, Gegenvorschlag: 14'481 (In Betracht fallende Stimmen-(Ja Stimmen+Nein Stimmen)). Vgl. hiezu auch BBl 1984 II 392f.
Kantonsresultate / Detailangaben zu dieser Vorlage


Gegenentwurf


  Ja Nein % Ja % Nein
Volk 317'934 449'087 40.7 57.5
Stände 7 3/2 12 3/2    

Stimmbeteiligung 55.52%

Die Vorlage wurde abgelehnt
Kantonsresultate / Detailangaben zu dieser Vorlage




Letzte Änderung 10.12.2018

Zum Seitenanfang