Volksabstimmung vom 06.06.1848


Totalrevision vom 12. September 1848


  Ja Nein % Ja % Nein
Volk 145'584 54'320 72.8 27.2
Stände 15 1/2 6 1/2    

Stimmbeteiligung .00%

Die Vorlage wurde angenommen
Anmerkung: Das genaue Datum der Abstimmung ist unbekannt. Das Verfahren war nicht einheitlich. Nach heute geltender Ordnung (vgl. Art. 123 Abs. 3 BV) stimmten nur 14 Voll- und 2 Halbkantone ab. In Freiburg entschieden der Grosse Rat, in Graubünden die Komitialstimmen, in den Kantonen Uri, Ob- und Nidwalden, Glarus, Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden die Landsgemeinde (vgl. BBl 1879 I 426f). Die Zahl der gültigen, der Ja- und Nein-Stimmen bezieht sich nur auf die 14 Ganz- und die 2 Halbkantone. Vor der Existenz des Bundesstaates, daher keine existierenden Departemente.
Detailangaben zu dieser Vorlage




Letzte Änderung 10.12.2018

Zum Seitenanfang