Übersicht Volksinitiativen


Nicht zustandegekommene Volksinitiativen
1881 - 1990

Titel S: Sammelbeginn
F: Fristablauf
V: Vorprüfung
E: Einreichung
N: Nicht Zustandekommen
U: Unterschriften
1 Eidgenössische Volksinitiative 'für unentgeltliche Krankenpflege und ein Tabakmonopol' 1 S: 05.11.1893

E: 29.06.1894
N: 29.06.1894, BBl 1894 III 164
U: 39746
2 Eidgenössische Volksinitiative 'Reform der Bundesverwaltung inkl. der Bundesbahnen' 2

E: 10.04.1922
N: 08.08.1922, BBl 1922 III 403
U: 11803
3 Eidgenössische Volksinitiative 'Sichere Arbeitsplätze für alle' S: 13.02.1979
F: 13.08.1980
V: 13.02.1979, BBl 1979 I 218
N: 13.08.1980, BBl 1980 II 1560
4 Eidgenössische Volksinitiative 'Freiheit und Unabhängigkeit von Radio und Fernsehen' 4 S: 27.05.1980
F: 27.11.1981
V: 20.05.1980, BBl 1980 II 337
E: 27.11.1981
N: 22.01.1982, BBl 1982 I 197
U: 85288
5 Eidgenössische Volksinitiative 'für den Stopp des Atomenergieprogramms' S: 10.06.1980
F: 10.12.1981
V: 03.06.1980, BBl 1980 II 479
N: 11.12.1981, BBl 1981 III 1108
6 Eidgenössische Volksinitiative 'Gebühren für Alpenstrassentunnels' S: 10.02.1981
F: 10.08.1982
V: 03.02.1981, BBl 1981 I 315
N: 17.08.1982, BBl 1982 II 897
7 Eidgenössische Volksinitiative 'zur Abschaffung der Sommerzeit' S: 31.08.1982
F: 01.03.1984
V: 17.08.1982, BBl 1982 II 969
N: 02.03.1984, BBl 1984 I 619
8 Eidgenössische Volksinitiative 'Eigentum für alle' S: 22.03.1983
F: 24.09.1984
V: 08.03.1983, BBl 1983 I 1063
N: 09.10.1984, BBl 1984 II 1510
9 Eidgenössische Volksinitiative 'betreffend Zweckbindung der Tabaksteuern/-zölle' S: 29.03.1983
F: 01.10.1984
V: 15.03.1983, BBl 1983 I 1240
N: 16.10.1984, BBl 1984 III 122
10 Eidgenössische Volksinitiative 'für die Wiedereröffnung der Freudenhäuser' S: 25.10.1983
F: 26.04.1985
V: 11.10.1983, BBl 1983 III 1233
N: 30.04.1985, BBl 1985 I 995
11 Eidgenössische Volksinitiative 'zur Rettung unserer Jugend: Wiedereinführung der Todesstrafe für Personen die mit Drogen handeln' S: 08.11.1983
F: 09.05.1985
V: 25.10.1983, BBl 1983 IV 106
N: 14.05.1985, BBl 1985 I 1252
12 Eidgenössische Volksinitiative 'Kampf dem Waldsterben!' S: 30.10.1984
F: 30.04.1986
V: 16.10.1984, BBl 1984 III 355
N: 06.05.1986, BBl 1986 II 85
13 Eidgenössische Volksinitiative 'gegen die verfehlte Schwerverkehrsabgabe des Bundes' S: 15.01.1985
F: 15.07.1986
V: 28.12.1984, BBl 1985 I 2
N: 29.07.1986, BBl 1986 II 953
14 Eidgenössische Volksinitiative 'zur Abschaffung der Tierversuche und der Vivisektion' S: 03.12.1985
F: 03.06.1987
V: 19.11.1985, BBl 1985 III 264
N: 05.06.1987, BBl 1987 II 874
15 Eidgenössische Volksinitiative 'gegen die Ueberfremdung' S: 14.01.1986
F: 14.07.1987
V: 31.12.1985, BBl 1986 I 99
N: 04.08.1987, BBl 1987 II 1376
16 Eidgenössische Volksinitiative 'Rettet unsere Wälder' S: 06.05.1986
F: 06.11.1987
V: 22.04.1986, BBl 1986 II 86
N: 24.11.1987, BBl 1987 III 672
17 Eidgenössische Volksinitiative 'zur Hundekotentfernung auf öffentlichem Grund' S: 15.07.1986
F: 15.01.1988
V: 01.07.1986, BBl 1986 II 710
N: 26.01.1988, BBl 1988 I 166
18 'Schweizer Friedensinitiative' S: 19.05.1987
F: 19.11.1988
V: 05.05.1987, BBl 1987 II 477
N: 30.11.1988, BBl 1988 III 1406
19 Eidgenössische Volksinitiative 'für die Begrenzung der Aufnahme von Asylanten' S: 02.06.1987
F: 02.12.1988
V: 19.05.1987, BBl 1987 II 758
N: 05.12.1988, BBl 1988 III 1407
20 Eidgenössische Volksinitiative 'für die Erziehung zu den Werten der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte im öffentlichen und privaten Unterricht' S: 01.09.1987
F: 01.03.1989
V: 18.08.1987, BBl 1987 III 7
N: 21.03.1989, BBl 1989 I 875
21 Eidgenössische Volksinitiative 'gegen die Vermarktung von Gewalt und Sexualität in den Medien' S: 01.09.1987
F: 01.03.1989
V: 18.08.1987, BBl 1987 III 10
N: 21.03.1989, BBl 1989 I 874
22 Eidgenössische Volksinitiative 'für einen Gotthard-Basis-Bahn-Tunnel' S: 12.01.1988
F: 12.07.1989
V: 29.12.1987, BBl 1988 I 101
N: 01.08.1989, BBl 1989 II 1258
23 Eidgenössische Volksinitiative 'für eine zweite Gotthard-Autobahnröhre' S: 12.01.1988
F: 12.07.1989
V: 29.12.1987, BBl 1988 I 98
N: 01.08.1989, BBl 1989 II 1257
24 Eidgenössische Volksinitiative 'Hügelstadt Sonnenberg' S: 18.04.1989
F: 18.10.1990
V: 04.04.1989, BBl 1989 I 1329
N: 02.11.1990, BBl 1990 III 759
25 Eidgenössische Volksinitiative 'gegen die Verschleppung von Volksinitiativen' S: 16.05.1989
F: 16.11.1990
V: 02.05.1989, BBl 1989 I 1505
N: 19.11.1990, BBl 1990 III 1189
26 Eidgenössische Volksinitiative 'Freie Fahrt für Jugendliche mit SBB und PTT' S: 26.09.1989
F: 26.03.1991
V: 12.09.1989, BBl 1989 III 451
N: 27.03.1991, BBl 1991 I 1386
27 Eidgenössische Volksinitiative 'für die Gleichberechtigung von Mann und Frau bei der Wahl des Ehenamens (Stammhalterinitiative)' S: 10.10.1989
F: 10.04.1991
V: 26.09.1989, BBl 1989 III 839
N: 11.04.1991, BBl 1991 I 1570
28 Eidgenössische Volksinitiative 'zur Abschaffung der direkten Bundessteuer' S: 30.01.1990
F: 30.07.1991
V: 16.01.1990, BBl 1990 I 252
N: 31.07.1991, BBl 1991 III 997
29 Eidgenössische Volksinitiative 'gegen die Masseneinwanderung von Ausländern und Asylanten' S: 20.02.1990
F: 20.08.1991
V: 06.02.1990, BBl 1990 I 929
N: 21.08.1991, BBl 1991 III 1227
30 Eidgenössische Volksinitiative 'für einen vollen Teuerungsausgleich bei laufenden Renten der beruflichen Vorsorge'. S: 27.03.1990
F: 27.09.1991
V: 13.03.1990, BBl 1990 I 1552
N: 30.09.1991, BBl 1991 III 1349
31 Eidgenössische Volksinitiative 'Zivildienst für die Gemeinschaft' S: 28.08.1990
F: 28.02.1992
V: 14.08.1990, BBl 1990 II 1786
N: 03.03.1992, BBl 1992 I 1265
32 Eidgenössische Volksinitiative 'Gleiche Rechte in der Sozialversicherung' S: 04.09.1990
F: 04.03.1992
V: 21.08.1990, BBl 1990 III 174
N: 10.03.1992, BBl 1992 II 715
33 Eidgenössische Volksinitiative 'Frauen und Männer' S: 04.09.1990
F: 04.03.1992
V: 21.08.1990, BBl 1990 III 171
N: 10.03.1992, BBl 1992 II 715
34 'Euro-Initiative' S: 23.10.1990
F: 23.04.1992
V: 09.10.1990, BBl 1990 III 668
N: 28.04.1992, BBl 1992 II 1651
35 Eidgenössische Volksinitiative 'Nationalrat 2000' (Korrekturen zum Initiativtext siehe BBl 1991 II 292) S: 15.01.1991
F: 15.07.1992
V: 28.12.1990, BBl 1991 I 104
N: 16.07.1992, BBl 1992 III 1538

Anmerkungen

1 Zu dieser Initiative ist niemals eine formelle Nichtzustandekommensverfügung ergangen. Fest steht, dass die Unterschriftenlisten am 29. Juni 1894 bei den Bundesbehörden eingingen. Laut einer Botschaft des Bundesrates von 1896 soll jedoch bereits anfangs Juli 1894 das Scheitern der Unterschriftensammlung deutlich geworden sein, vgl. hiezu BBl 1896 I 200.
2 Sammelbeginn: Die Initiative wurde im Laufe des Jahres 1921 lanciert, der Sammelbeginn kann nicht eindeutig datiert werden. Zwar erreichte sie insgesamt 51'032 Unterschriften. Diese wurden aber über eine zu lange Zeitspanne eingereicht, so dass nie mehr als 46'992 Unterschriften den Bedingungen von Art. 5 des damals geltenden Gesetzes genügten. Nach Art. 5 des Bundesgesetzes vom 27. Januar 1892 über das Verfahren bei Volksbegehren und Abstimmungen fielen alle jene Unterschriften ausser Betracht, für deren Urheber das Stimmrecht nicht innerhalb einer Frist von sechs Monaten, vom Tage des Eingangs der Volksinitiative bei den Bundesbehörden an zurückgerechnet, bescheinigt worden war. Stellt man, wie der Bundesrat in seinem Bericht vom 8. August 1922, auf das Einreichungsdatum vom 10. April 1922 ab, so waren lediglich 11'803 Unterschriften gültig.
4 Die Initiative wurde als nicht zustandegekommen erklärt; BBl 1982 I 197.

Letzte Änderung 26.07.2022 17:11

Zum Seitenanfang